Artra Trio – Weltmusik vom Feinsten

Der Name „Artra“ ist ein Palindrom und kommt vom englischen Wort „Kunst“. Das junge Trio, bestehend aus Laurent Girard (Piano), Jacqueline Wachter (Akk.) und Thise Meyer (Drum), welches sich in den letzten Jahren ein grosses Repertoire mit Stücken aus der ganzen Welt aufgebaut hat. Durch die spezielle Zusammensetzung, sind die professionell ausgebildeten Musiker immer wieder gezwungen bezüglich Arrangement und Spielart neue musikalische Wege zu gehen. So kann beispielsweise typische Ländlermusik etwas jazzig erklingen oder ein einfaches Kinderlied im klassischen Gewand daherkommen. Ihre Kunst liegt darin, dass sie dies immer auf eine spannende und geschmackvolle Art und Weise tun.

Dieses Trio harmoniert so gut, dass es neben den von Logt präsentierten „O&G“-Abenden auch an anderen Orten konzertiert und in professionellen Theatern und TV-Sendungen –  z.B. „SRF bi de Lüt“ – mitwirken darf (inkl. Kompositions- und Arrangementauftrag).